Houston, we have a solution!

Events 2020 – vom
Lockdown ins Re-Opening
Webinar

Seit Anfang des Jahres ist in Deutschland und vielen anderen Teilen der Welt nichts mehr wie es war. Die Corona-Viruserkrankung wirkt sich auf alle Lebensbereiche aus. Nach einer Phase des kompletten wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Lockdowns wird das grundsätzliche Verbot von Ansammlungen und Veranstaltungen seit Anfang Juli in Etappen gelockert. Die Richtlinien variieren von Bundesland zu Bundesland zum Teil sehr individuell. Die Folgen von COVID-19 sind dabei natürlich auch für die Veranstaltungsbranche deutlich spürbar.

Auch wir als Kommunikationsagentur mit einer tiefen Verwurzelung im Event-Bereich sind mit neuen Herausforderungen konfrontiert, denen wir uns mit gewohnt kreativer, mutiger und visionärer Herangehensweise stellen. Wir setzen uns weiterhin leidenschaftlich für Ihre Veranstaltung ein, die mit uns und unseren Partnern trotz COVID-19 Auflagen erfolgreich wird!

In unserem Webinar „Events 2020 – vom Lockdown ins Re-Opening“ zeigen wir, welche Überlegungen und Trends die Branche derzeit beschäftigen. Hygieneauflagen, Abstandsregelungen, Mundschutz, Hybridveranstaltungen und Streaming Events sind nur einige der aktuellen Buzzwords. Durch unser Webinar führt SWR-Moderatorin Stefanie Anhalt. Sie spricht mit Till Elsässer (Managing Partner der Full Moon Event GmbH) und Olaf Danner (Sicherheits- und Hygiene-Experte bei der POOLgroup GmbH) über aktuelle und langfristige Veranstaltungsauflagen. Dabei entwickeln sie kreative Strategien, wie bei der Veranstaltungsplanung und -umsetzung mit den aktuellen Sicherheits- und Hygieneauflagen aktuell und künftig umzugehen ist. Denn eines ist klar: Auch unter schwierigen Bedingungen schlägt das Herz der Veranstaltungsbranche weiter.

Eventformate neu denken

Ab August sind Veranstaltungen mit einer Teilnehmergröße von bis zu 500 Personen wieder gestattet. Das lässt vorsichtigen Optimismus und Aufbruchsstimmung bei Veranstaltern aufkommen. Bis voraussichtlich Oktober bleiben größere Veranstaltungen jedoch weiterhin untersagt. Hybride Veranstaltungskonzepte bilden dabei einen regelkonformen und effektiven Lösungsansatz, indem Events mit digitalen Möglichkeiten wie Livestreaming dennoch einer größeren Personenzahl zugänglich gemacht werden können. Für diese Hybridlösungen müssen Eventformate neu gedacht werden und die Qualität der digitalen Begleitung exzellent sein.

Eine besonders kreative Lösung stellt der Stuttgarter Kulturwasen dar, der Konzerte und Kultur während des Sommers im Schwabenland in einer etwas anderer Form erlebbar macht. Das bunte Kultur- und Kunstprogramm, bei dem Filme, Live-Musik, Oper, Kleinkunst und vieles mehr präsentiert werden, können Besucher entweder in ihren Autos erleben oder in Open Air Lounges – ein Bereich für Liegestühle, in dem bis zu 99 Personen Corona konform Platz finden. Das Konzept ist eine Mischung aus Autokino und Strandboxen. Aufgrund der guten Akzeptanz soll die Kapazität für Fahrzeuge im Laufe des Sommers von 350 auf 1000 Autos erhöht werden.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Spezialisten

Für uns als Agentur ist die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Spezialisten aus den Bereichen Veranstaltungstechnik, Licht und Ton wie R&P Productions und der POOLgroup GmbH von unschätzbarem Wert. Denn bei der Gestaltung und Konzeption von Veranstaltungen vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie sollten ein besonderes Augenmerk auf die Planung des Geländes gelegt sowie ein individuell darauf zugenschnittens Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt werden. Dem Besuchermanagment kommt eine wichtige Bedeutung zu: Teilnehmer müssen künftig ihre Kontaktdaten DSGV konform hinterlassen können, bei der Führung des Besucherstroms sind Einbahnstraßenregelungen notwendig, die Abstände bei Bestuhlungen sollten angepasst werden und Beschilderungen bezüglich Mundschutz und Hygieneetikette sind essentiell. Erschwert wird die Umsetzung durch die starke Varianz der Veranstaltungsauflagen und Verordnungen, die sich nicht nur von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, sondern sogar von Stadt zu Stadt abweichen können.

„Es gibt eine große Verunsicherung bei Kunden, was man darf und was nicht. Wir bleiben für Sie am Puls der Zeit und verfolgen diesen dynmischen Prozess“, verspricht Till Elsässer (Managing Partner der Full Moon Event GmbH).

Kommen Sie bei Rückfragen gerne jederzeit auf uns zu:

event @fullmoon.de
info@pool.de

Kontakt

KIDS & TEENS

EMPLOYER BRANDING

DIGITAL & COMMUNICATION

LIVE COMMUNICATION

PEOPLE & TALENTS

VISIT US

Epplestraße 225
70567 Stuttgart