Full Moon engagiert sich für Kinder im Jemen

Full Moon unterstützt den Verein Future 4 Kids aktuell bei ihrem Hilfsprojekt im Jemen. Seit fast vier Jahren herrscht dort Bürgerkrieg, der eine große Versorgungskrise auslöste. Es gibt kaum Zugang zu sauberem Trinkwasser oder einer funktionierenden Gesundheitsversorgung. Diese humanitäre Katastrophe trifft vor allem die Kinder, die dort unter katastrophalen Bedingungen leben. Rund zehntausend Kinder unter fünf Jahren sind seit Ausbruch des Konflikts an Hunger und Krankheiten gestorben. Die gute Nachricht ist: Future 4 Kids hat bereits eine positive Rückmeldung von ihrer Verbindungsperson in Sanaa bekommen. Dank der Spendengelder wurden bereits wichtige Projekte durchgeführt, wie den Kauf von Lebensmittelpaketen und der Unterstützung einer Kinderärztin. Mit der Hilfe ihrer Verbindungsperson Mohammed Baza vor Ort, hat Future 4 Kids die Möglichkeit dort zu unterstützen, wo Hilfe dringend benötigt wird.

Full Moon unterstützt mit seiner Weihnachtsspende ein weiteres Sonderprojekt im Jemen. In der Schule Umhani in Sanaa werden täglich rund 1650 Schüler unterrichtet. Davon sind 250 Kinder im Alter von 6-12 Jahren. Sie kommen bereits hungrig in die Schule und fallen im Unterricht regelmäßig entkräftet und bewusstlos von ihren Stühlen. Deshalb baut Future 4 Kids dort eine Suppenküche mit Gaskocher, Töpfen, Kochequipment sowie Geschirr. Außerdem wird ein Koch eingestellt, der den Schulkindern jeden Schultag ein warmes Mittagessen zubereitet. Mit lediglich 50 Euro kann bereits ein Kind ein ganzes Schuljahr versorgt werden!

Mehr zur aktuellen Lage im Jemen und über die Arbeit von Future 4 Kids erfahren Sie hier.

Der gemeinnützige Verein Future 4 Kids e.V. wurde im November 2006 gegründet und besteht aus einer Gruppe von Unternehmern, die ehrenamtlich arbeiten und direkt helfen wollen. Finanzielle und materielle Mittel werden punktgenau eingesetzt – ohne Bürokratie und genau dort, wo sie gebraucht werden. Der Verein setzt sich dort ein, wo Hilfe benötigt wird, um die Lebensumstände von Kindern zu verbessern und ihnen eine bessere Zukunft zu ermöglichen.

Mehr Informationen zum Verein und seinen Projekten finden Sie unter: https://www.future4kids.de/