Employee Event   Unit: Full Moon Event   Beteiligte Unit: Full Moon Communication   Kunde: Mercedes-Benz Werk Rastatt   Leistungen: Konzeption, Beratung, Walking Acts, Personaleinsatz, Grafik, Produktionen

MERCEDES-BENZ | COMPACT CARS

Für die Zusammenkunft von über 200 Führungskräften von Mercedes-Benz Compact Cars setzte die Full Moon Event unter dem Claim „Future is Compact | Compact Cars. Connected Team.“ ein zweitägiges Employee Event in Rastatt und Baden-Baden um. Geladen war die gesamte Führungsmannschaft vom Topmanagement bis hin zu den Teamleitern der Länder, in denen die Kompaktklassen der Marke produziert werden: Deutschland, Ungarn, Mexiko und China. Die Full Moon Event war für die Konzeption und Beratung sowie den Einsatz von Personal und die Betreuung vor Ort zuständig.

Die Full Moon Communication unterstützte mit diversen Kommunikationsmaßnahmen wie dem Anmeldetool und der Erstellung der Give-Aways.

Für die Veranstaltung am ersten Abend, die unter dem Fokus der Vernetzung der internationalen Gäste stand, holte die Full Moon Event für die Teilnehmer ein Stück Heimat ins das Baden-Badener Design-Hotel Roomers. Die abwechslungsreichen, landestypischen Vorspeisen boten den Gästen einen Vorgeschmack auf die weiteren kulinarischen Hochgenüsse, die an diesem Abend noch folgen sollten. Um die regionalen, deutschen Köstlichkeiten besonders hervorzuheben, wurde bei den Hauptspeisen der Fokus mehr auf die einheimische Küche gelegt. Das Highlight aber waren die Desserts, welche anschließend in einem extra für das Event kreierten und aufwendig dekorierten Länder-Café serviert wurden. Hostessen in landestypischen Trachten rundeten dabei das internationale Ambiente ab.

Am zweiten Tag stand neben der Strategie für das kommende Jahr vor allem die Digitalisierung im Vordergrund. Ort der Veranstaltung war eine Rohbauhalle im Mercedes-Benz Werk. Auf spannende Art und Weise wurde dort mithilfe von Virtual-Reality-Brillen der Produktionsvorgang der neuen Mercedes-Benz A-Klasse gezeigt. Außerdem konnten die Gäste bei Kurzpräsentationen in sogenannten Fach- und Fun Labs beispielsweise einen Boxenstopp miterleben oder Testfahrten auf einem anspruchsvollen Outdoor-Parcours mitmachen. Auch ein Impulsvortrag zum Thema Leadership und eine Talkrunde mit den Geschäftsführern standen auf dem Plan.  ­