Full Moon Kids auch international erfolgreich

1. Oktober 2018
https _cdn.evbuc.com_images_49155167_261186443936_1_original Kopie

Kommenden Donnerstag findet in Madrid zum ersten Mal der „European Family, Youth & Kids Marketing Summit“ statt. Die Teilnehmer des Kongresses bekommen von internationalen Experten aus Agenturen und Unternehmen spannende Einblicke im Themenbereich Kinder, Jugend- und Familienmarketing. Natürlich ist auch Full Moon mit dabei. Unser geschäftsführender Gesellschafter Tim Höchel stellt im Rahmen der Veranstaltung die „European Family Agency“ vor. Dabei handelt es sich um das größte europäische Agenturnetzwerk mit Spezialisierung auf die Bereiche Kinder-, Jugend-, Familien- und Bildungskommunikation. Ausgerichtet wird der Kongress vom Marktforschungsunternehmen „Communication and Marketing for children and families Chair“ sowie der spanischen Partneragentur der Full Moon Kids „The Modern Kids & Familiy“ (TMKF).

Instagram, What’s App, Snapchat – durch die Digitalisierung und der damit einhergehenden Vernetzung verändert sich die Welt der Kinder und Jugendlichen immer schneller. Ständig neue Produkte erobern den Markt, angepasst an die junge Zielgruppe – bunt, laut und lustig. Coole YouTuber und angesagte Influencer beeinflussen nicht nur ihr Kaufverhalten, sondern auch ihre Sprache. Full Moon Kids erkannte dieses Potenzial bereits vor über 15 Jahren und spezialisierte sich auf die Ansprache dieser Zielgruppe. Unsere KIDSperten entwickeln für nationale und internationale Kunden kreative Konzepte und Strategien, die den Wünschen und Bedürfnissen der jungen Zielgruppe entsprechen. Damit zählt sie deutschlandweit zu den führenden Anbietern im Bereich der Kinder-, Jugend-, Familien- und Bildungskommunikation.

Neben einem regen Austausch und Zeit zum Netzwerken wird es im Rahmen der Veranstaltung 15 Vorträge geben, die unterschiedliche Facetten der Jugend- und Familienkommunikation aufgreifen. Neben Tim Höchel zählen Dunja Crusen, Miguel González-Durán und Shirley Curtat-Cadet zu den Rednern. González-Durán ist Direktor der Agentur TMKF und beleuchtet aktuelle und zukünftige Trends des Kindermarktes in Spanien. Curtat-Cadet, Direktorin der französischen Agentur „Com‘ Des Enfants“ referiert über die Generation Z und Millennium-Kinder. Während Dunja Crusen, Senior Beraterin bei der Full Moon Kids GmbH über Chancen und Risiken des Kinder- und Jugendmarketings im deutschsprachigen Raum spricht. Der eintägige Kongress ist an Fachleute aus privaten und öffentlichen Unternehmen gerichtet, die den Erfolg ihrer Strategien und Kampagnen steigern wollen.