Full Moon veranstaltet Konstanzer Seenachtfest

6. Februar 2018
Seenachtfest2_Bildnachweis_Marketing-und-Tourismus-Konstanz-Chris-Danneffel

Letztes Jahr im Juli hat die Stadt Konstanz die Ausrichtung des Seenachtfestes erstmals europaweit ausgeschrieben. Seit dem 5. Februar 2018 steht nun fest, dass die Stuttgarter Kommunikationsagentur Full Moon als Gewinner aus diesem Auswahlverfahren hervorgeht. Das Konstanzer Seenachtfest gilt als das größte Sommerfestival am Bodensee mit Livemusik, Kleinkunst, Familienprogramm, Festivalmarkt, Gastronomie und Seefeuerwerk und zieht jährlich bis zu rund 50.000 Besucherinnen und Besucher an.
„Es ist uns eine große Ehre! Wir freuen uns sehr, von der Stadt Konstanz als neuer Veranstalter des Konstanzer Seenachtfestes ausgewählt worden zu sein. Ich kann jetzt schon versprechen, dass wir Groß und Klein eine Menge zum Sehen, Staunen und Erleben bieten werden“, so Sebastian Wiese, Geschäftsführer und Mitbegründer der Agentur Full Moon. Die Spezialisten für Live-Kommunikation kündigen für das kommende Seenachtfest somit ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt an. Vom 8. bis 11. August 2018 sollen sowohl am Ufer als auch auf dem Wasser zahlreiche Attraktionen die Gäste begeistern. Im Bereich Klein-Venedig werden auf der Hauptbühne unterschiedliche Bands für gute Stimmung sorgen. Auf der Hafenstraße soll erstmals ein Art Market-Festival mit regionalen und nationalen Künstlern stattfinden. Im Stadtgarten sind Essens- und Getränkestände geplant und im Bereich der Seestraße sind Veranstaltungen für Kinder und Familien vorgesehen. Kinder bis elf Jahre haben freien Eintritt. Den Höhepunkt bildet wie in den vergangenen Jahren ein Seefeuerwerk in den späten Abendstunden.

Alle Informationen zum Seenachtfest stehen ab April unter der neuen Domain www.seenachtfest2018.de online zur Verfügung. Der Ticket-Vorverkauf startet im Mai.